Guide Agentur
vom 2004
ID 18

Spaziergang durch die Moskauer Vorstadt

Spaziergang durch die Moskauer Vorstadt.

Die Moskauer Vorstadt, einer der ältesten und architektonisch wertvollsten Stadtteilen Rigas, entstand im 13. Jahrhundert und lag damals noch außerhalb der Stadtmauer. Hier befindet sich heute der wichtigste Treffpunkt der Händler und Kunden der Stadt: der zentrale Markt. Unweit des Marktes ragt das eindrucksvolle 21-stöckige Gebäude der Akademie der Wissenschaften hoch. Als erstes Hochhaus des Landes wurde es ursprünglich als „Haus der Kolchosbauern“ und Lob für die sowjetische Macht geplant. Zusammen mit unseren Fremdenführern lernen Sie während dieses Spaziergangs die Geschichte und Kultur der Rigaer Russen und Juden kennen. So zeigen wir Ihnen unter anderem Kirchen verschiedener Konfessionen, wie zum Beispiel das bewundernswerte Kirche von Altgläubigen (Grebenščikova-Kirche). Dieses Gebetshaus kann mit Recht auf die einzige vollständig vergoldete Kuppel in Riga stolz sein. Anschließend besichtigen wir die Plätze,die mit dem Namen von Wera Muchina, der weltbekannten russischen Bildhauerin und Autorin der monumentalen 24 m hohen Plastik „Arbeiter und Kolchosbäuerin“ verbunden sind.


Treffpunkt: auf dem Rathausplatz , unser Büro im Schwarzhäupterhaus

Führungen in deutscher Sprache ab 2 Personen

Bitte um Buchung 3 Tage bevor. 

Вuchen Route
Bevorzugte Tourzeit
tag Monat Jahr
Sprachlich
Anzahl der Personen
-
+
Anzahl der Kinder (8-12j.)
-
+
Minimal number of people:: 123
Kinder bis 7 Jahre - kostenlos.
Kinder 8-12 Jahre - 50% des Preises.
Ab dem Alter von 13 ein ticket, zahlen den vollen Preis.
Zusammen
0€
IHRE KONTAKTE
Was bekommen Sie?
Preis-Garantie
Gut organisierte Ausflüge
individuelle Reiseführungen durch Riga , Lettland und Baltikum
fachmännisch ausgebildete, zertifizierte,einheimische Fremdenführer
Ausflüge in einem Atemzug
Ausflüge außerhalb
Touren in 18 verschiedenen Sprachen
Flexible Reservierungsbedingungen
Instagram
#smilelinewalkingtours